Chasing the Dream

www.chasingdream.eu

„Chasing the Dream: Die Welt der Jugend im Licht der acht Entwicklungsziele“ ist eine foto-journalistische Ausstellung, die erstmalig im August 2005 zum Internationalen Jugendtag in Anwesenheit von Kofi Annan eröffnet und zur 60. UN Generalversammlung im Gebäude der Vereinten Nationen in New York präsentiert wurde. Koordiniert wird diese beeindruckende und bewegende Ausstellung durch den UN Bevölkerungsfonds (UNFPA) in Zusammenarbeit mit der UN Millennium Campaign, UNESCO, UNHCR, UNDP, UNICEF, Jugend-Arbeits-Netzwerk der ILO, der Weltbank und der Jugendabteilung von DESA.

Wie leben junge Menschen in Ländern, die unter den Problemen leiden, deren Beseitigung die Millenniumentwicklungsziele fordern? Wie fühlt man sich, jung und schwanger im Kyangwali-Flüchtlingslager, oder auf der Suche nach einer Ausbildung in der Jaguare Favela?

Das Projekt gibt den acht Millenniumsentwicklungszielen jugendliche Gesichter und stellt deren Leben, Hoffnungen, Ängste und Träume im Kontext ihrer sozialen Umgebung dar – durch Fotografien und Worte, die diese selbst eingefangen und formuliert haben. Das Prinzip: Je eines der acht Jugendportraits verkörpert je eines der acht Entwicklungsziele.

Zurück zur Übersicht